Info-Updates zu Tennis in der Corona-Krise

 

Einzel

Die Sportanlagen im Freien sind offen, Einzelspiele sind erlaubt.

Doppel

Die aktuelle Fassung des Bundesgesetzblattes (4. COVID Schutzmaßnahmenverordnung) besagt in §9 (2) 2., dass §1 (Mindestabstand von 2m im Freien sowie Mindestabstand von 2m und FFP2 Maske in geschlossenen Räumen öffentlicher Orte) und §5 (1) 4. (20m2 pro Kunde) sinngemäß gelten, der Mindestabstand von zwei Metern gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, kurzfristig unterschritten werden darf.

Die Sportanlagen im Freien sind offen, Doppelspiele sind demnach erlaubt.

Hygiene

Das Benützen der Umkleiden und Duschen ist grundsätzlich erlaubt, §5 (1) 4. (20m2 pro Kunde) ist jedoch auch hier anzuwenden. Die Anzahl der Personen, die die Umkleiden/Duschen gleichzeitig benutzen (dürfen), ist somit von der Größe eurer Anlage abhängig.

Darauf ist auf geeignete Weise (Aushang) hinzuweisen, Stoßlüften nicht vergessen!

Gastronomie

Die Gastronomie ist geschlossen.

  • 7 (7) besagt jedoch auch:

Die Abholung von Speisen und alkoholfreien sowie in handelsüblich verschlossenen Gefäßen abgefüllten alkoholischen Getränken ist zwischen 06:00 Uhr und 19:00 Uhr zulässig. Die Speisen und Getränke dürfen nicht im Umkreis von 50 Metern um die Betriebsstätte konsumiert werden. Bei der Abholung ist gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ein Abstand von mindestens zwei Metern einzuhalten sowie eine … (FFP2 Maske) … zu tragen.  

Dem für Anfang Mai geplanten Meisterschaftsstart würde daher grundsätzlich aus rein sportlicher Sicht nichts mehr im Wege stehen, zumal ein Meisterschaftsspiel – wie aus dem Vorjahr bekannt – nicht als Veranstaltung gilt.

Aus gesellschaftlicher Sicht ist die Einschränkung im Gastro- bzw. Ausschankbetrieb doch zu berücksichtigen, zumal viele Vereine daraus einen großen Teil ihrer jährlichen Einnahmen beziehen und so den Tennisbetrieb aufrechterhalten.

Das Wettspielreferat des Oberösterreichischen Tennisverbandes hat sich daher entschlossen, den Start der OÖMM um zwei Wochen zu verschieben.

Der erste Spieltag der OÖMM wird somit Montag, 17. Mai 2021 sein, an dem wir – sofern keine Verschärfungen der Regierung veranlasst werden – auf jeden Fall starten werden.

Neue Planung

Wie bereits im Vorjahr praktiziert, werden wir dabei die zu verschiebenden Begegnungen wiederum im Anschluss an die bestehenden Termine neu ansetzen:

Spielplan aus KW 18 / 19                              ->           neu in KW 28 bzw. 29

Die Spiele der Hobbymeisterschaft vom 16. Juli werden mit den Terminen der D/H45 abgeglichen.

Die Spiele der Mixed-Meisterschaft vom 24. Juli werden auf 28. August verschoben.

Die U35 Meisterschaft (Damen, Herren) wird heuer aus zeitlichen Gründen nicht angeboten.

Die neuen Spieltermine sind bereits online im nuLiga-System ersichtlich!

Jugendmeisterschaft

Die Jugendmeisterschaft findet wie geplant statt. Beginn ist am 28. August, Nennungen sind von 15. Mai – 15. Juni im nuLiga System möglich!

INFO UPDATE OÖTV